Rechte für Benutzerdaten

Auskunftsrecht der betroffenen Person: Art. 15 der EU-DSGVO. Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren Daten, die vom Administrator verarbeitet werden (der Administrator stellt Ihnen eine Kopie der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten zur Verfügung, falls zutreffend, gegen eine von der EU-DSGVO geregelte Gebühr) und auf folgende Informationen: die Verarbeitungszwecke; die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt  werden; oder das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Administrator oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

  Recht auf Berichtigung: Art. 16 der EU-DSGVO. Sie haben das Recht, vom Administrator unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

  Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Art. 17 der EU-DSGVO. Sie haben das Recht, den Administrator zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Administrator ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft: die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig; der Dateninhaber widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung  stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, mit Ausnahme der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke; die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Administrator unterliegt; die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft erhoben.  

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Art. 18 der EU-DSGVO. Sie haben das Recht, von dem Administrator die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird - die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab; der Administrator die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat – mit Ausnahme Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken; wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten, von ihrer Speicherung abgesehen, nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.  

Recht auf Datenübertragbarkeit: Art. 20 der EU-DSGVO. Sie haben das Recht, die Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie einem Administrator bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Administrator ohne Behinderung durch den Administrator, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Sie haben das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Administrator einem anderen Administrator übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.  

Sie haben das Widerspruchsrecht und automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall: Informationen über diese Berechtigungen hat der Administrator in einem Feld unter den wichtigsten Informationen, von denen Sie an diesen Ort weitergegeben haben, platziert.

Sie können diese Berechtigungen in beliebiger Weise verwenden, einschließlich E-Mail an die Adresse shop@betelli.de, per E-Mail an die Adresse des Administrators,

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel